Darshiva - Die Dämmerung
DARSHIVA
SPIELER
ANMELDUNG
DOWNLOADS
KONTAKT
IMPRESSUM
Navigation
Darshiva - Die Dämmerung

I / VI

Darshiva ist ein im Fantasy-Bereich angesiedeltes, programmbasiertes Planspiel, das dem Spieler ungeahnte Möglichkeiten bietet...

Darshiva - Volksportrait und Wappen

II / VI

Kreiere dein eigenes Volk von Grund auf. Mit individuellen Grafiken und selbstverfasster Volksbeschreibung...

Darshiva - Gebäude, Ressourcen und Produktion

III / VI

Leite und beobachte die wirtschaftliche Entwicklung deines Volkes. Errichte Gebäude, verwalte deine Ressourcen und optimiere deine Produktionsabläufe...

Darshiva - Einheiten, Karte und Truppenbewegung

IV / VI

Erhebe dich zum Herrscher über dein eigenes Reich. Erkunde die vielfältige Welt von Darshiva und dirigiere die Bewegung deiner Truppen...

Darshiva - Forschung

V / VI

Erforsche neue Waffen, Werkzeuge und Zauberkräfte. Erfinde eigene Gebäude und Gerätschaften oder verbessere bereits vorhandene Technologie...

Darshiva - Vne Thall - Das Buch der Zeit

VI / VI

Veröffentliche eigene Geschichten, Bilder und Berichte im Buch der Zeit. Die Grenzen setzt nur deine Vorstellungskraft...


Die Völker Darshivas

DARSHIVA

Darshiva - Ihyara

"Weißer Dunst kriecht über das blutgetränkte Antlitz Darshivas, vermengt sich mit grauen Rauchschwaden.

Zeugen des Hasses, der Gier, der Selbstverschlingung zerrissener Gottheiten, welche heiß brannten, nun kaum mehr als die Asche ihrer selbst.

Eine tobende Schlacht sprengte die Reiche des Äthers und stieß herab auf die Erde, wie ein Sturm von funkelnden Kometen.

Flammen aus Selbstsucht und Arroganz zerfraßen Herz und Verstand. Kriege, sich immer aufs Neue selbst entfachend, zerstörten ganze Reiche.

Die Großen fielen und in rasendem Zorn brach die Bestie hervor: das Chaos.
Über das Land preschend riss sie alles unter ihren Klauen mit und in ihrem Schatten spross der Tod.
Ihr unbändiger Hunger trieb sie voran bis sie an ihrem eigenen Kot erstickte.

Oh, meine Kinder, ihr Söhne und Töchter Darshivas, verstreut in alle Winde, kaum gewahr eurer selbst, noch eurer wahren Herkunft, ich rufe euch!

Sehet, ein Strahl bricht hervor, ein magisches Leuchten durchschneidet den Nebel.
Der Tag mag nicht mehr fern sein.
Es ist die Zeit der Dämmerung..."

- Ihyara, Prophetin aus der Alten Zeit